Bachbauhilfe

Viele Links von WAS-Projekten die sich mit den Unterschiedlichsten Problematiken befassen auf die ein Bachbauer n seiner Tätigkeit treffen kann. Die Authoren sind allesamt sehr an Öffentlichkeitsarbeit interessiert und auskunftswillig. Auf vielen der Seiten findet man auch Anleitungen zur kostengünstigen Maßnahmengestaltung.

Anzeige # 
# Weblink Zugriffe
1   Link   Vortrag Th.Biel SG-LA - auf d. AFGN-Fachtagung 2010
Vortrag über den Zustand des Ausystems der Langballigau & erste Maßnahmen an der Schulau...
1409
2   Link   Wanderfische
Wanderfische gehören zu den Wasserlebewesen in Mitteleuropa die am stärksten vom Aussterben bedroht sind.
Diese Seiten sollen rund um das Thema informieren -fachkundige Ergänzungen aus der Internetgemeinde sind gerne gesehen.
1788
3   Link   Fischschutz.de
Fischschutz - ein bisher selten gehörter Begriff - und ein schwieriges Aufgabenfeld. Es gibt populärere Begriffe - etwa Naturschutz, Umweltschutz, Tierschutz, Vogelschutz oder Amphibienschutz. Bedauerlicherweise orientieren sich heute Menschen, Vereine und Verbände nicht selten am Kriterium der Öffentlichkeitswirkung, und viele andere Tiergruppen lassen sich scheinbar - auf den ersten Blick - sympathischer darstellen als Fische.
Fischschutz stellt aber zweifellos gegenüber weiteren Bereichen des Artenschutzes ein gleichwertiges Anliegen dar. Andere Tiergruppen sind im Verhältnis zu Fischen nicht übergeordnet. Fische verdienen die gleiche Beachtung und Respekterweisung, die auch anderen Wirbeltieren zu Teil wird.
Die Initiative Fischschutz.de will populärwissenschaftliche Beiträge über interessante und aktuelle Projekte sowie Forschungsthemen für eine breite Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Im Mittelpunkt stehen dabei Gefährdungen für in Deutschland beheimatete Fische. Darüber hinaus soll Fischschutz allgemeine Informationen über Fische und alle verbundenen Themen vermitteln und sich so im Laufe der Entwicklung durch Anregungen und Ergänzungen zu einem umfangreichen Kompendium entwickeln.
1812
4   Link   Wuemme-Meerforelle
Hier erfahren Sie alles über die seit 1982 laufende Wiederansiedlung dieser Großsalmoniden, die Anfang des 20. Jahrhunderts im Wümmegebiet ausstarben. Dank nunmehr 29 Jahren ehrenamtlicher Arbeit der Arbeitsgemeinschaft der Angelvereine Lauenbrück, Fintel & Westervesede haben wir wieder einen stetig wachsenden Bestand von mehreren Hundert erwachsener Meerforellen und vereinzelten Lachsen, die in jedem Herbst von der Nordsee zum Laichen in das obere Wümmegebiet wandern.
309
5   Link   AFGN
Die Arbeitsgemeinschaft für Fischarten- und Gewässerschutz in Norddeutschland ist eine Plattform für den Erfahrungsaustausch von Gewässerentwicklungs- und Fischwiederansiedlungsthemen getragen durch 8 norddeutsche Landesfischereiverbände und somit von ca. 300.000 organisierten Anglern.
490
6   Link   Salmonidenfreund
Dr. Tent, Lehrbeauftragter der TU Harburg und Projektleiter der Edmund-Siemers-Stiftung, setzt sich als Vorkämpfer eines ganzheitlichen Gewässerschutzes seit vielen Jahren dafür ein, die Quellgebiete von Oste, Este, Seeve und Wümme über deren Wasserscheiden hinweg zu vernetzen, verinselte Populationen von Pflanzen und Tieren wie dem Fischotter großräumig miteinander zu verbinden und die Heideflüsse zum ökologischen Rückgrat der Region werden zu lassen.
332
7   Link   Vereinigung Deutscher Gewässerschutz e.V.
Lebendige Bäche, Flüsse und Seen

Naturnahe, intakte Gewässer und Auen sind Lebensraum für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren und daher von großem ökologischen Wert. Viele Bäche und Flüsse haben zwar inzwischen wieder eine gute Wasserqualität, sind jedoch durch Ausbau und Begradigung immer noch erheblich in ihrer natürlichen Funktion beeinträchtigt. Wir setzen uns dafür ein, naturnahe Gewässer zu erhalten oder so weit wie möglich wiederherzustellen.
1579
8   Link   Der Atlantische Lachs e.V.
Nach den ersten positiven Erfahrungen mit Wiederansiedlungsprojekten des Lachses, gründete sich im Jahre 2001 der Verein „Der Atlantische Lachs e.V.“ - eine Vereinigung, die nationale Aktivitäten zur Erhaltung und zur Wiedereinbürgerung des Lachses und anderer diadromer Fischarten unterstützt und koordiniert. Die Initiierung und Teilnahme des Lachsvereins an regionalen, nationalen und internationalen Lachsprojekten wird durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Sponsorengelder finanziert.
1561